Mein Identitätsgefühl ist so präzis, klar und aufgeschlossen, dass ich zwar ethnisch gesehen kein Araber bin, jedoch kulturell, sprachlich und gesellschaftlich gesehen ein Hauptteil meiner Identität arabisch ist! Und das finde ich gar nicht schlecht, sondern betrachte ich es mit vollem Wohlbefinden als ein Teil meiner Identität, die nicht nur auf der Ethnie beruht.
Die Gemeinsamkeiten mit den Arabern sind keine Schande!


Tags: